Niche Beauty

Inside the Studio

COCONUT BEAUTY

WE GO LOCO FOR COCO

by -

Picture

Models wie Gisele Bündchen, Adriana Lima und Miranda Kerr sehen nicht nur umwerfend aus, sie schwören auch alle auf ein und dasselbe Beautygeheimnis: die Kokosnuss. Warum?

Das enthaltene Kokoswasser, gewonnen aus jungen, grünen Früchten, hat höchsten 20 Kalorien auf 100 Milliliter. Durch seinen hohen Kaliumgehalt (wofür sonst Bananen berühmt sind) kann es durchaus mit isotonischen Getränken mithalten. Perfekt als Fitmacher nach dem Sport oder einem Hangover.

In Beautyprodukten kommt meistens das kalt gepresste Öl zum Einsatz. Dafür gern auch pur, wie z. B. im ‚Know-it Oil’ von VMV Hypoallergenics oder ‚Raw Coconut Cream’ von RMS Beauty. Ein Allroundtalent, weil er eigentlich schon von allein als Make-up Entferner, Sonnenschutz, After-Sun, Haarpflege oder sogar Zecken-Prävention einsetzbar ist. Der pflanzliche Pflegestoff besteht aus gesättigten Fettsäuren sowie Laurien- und Caprylsäure. Dieses Zusammenspiel fördert eine reine Haut, weil es antibakteriell ist. Heißt: Unreinheiten und Reizungen werden ausgebremst! Außerdem spendet diese Kombination der Haut auch Feuchtigkeit. Von Natur aus schon ein echter Hautschmeichler.

Picture

Auch in Kombination ist er ein nicht zu unterschätzender Teamplayer, wie z.B. als Peeling im ’Rose Coco Body Polish’ von Herbivore Botanicals, zur Haarpflege im ’High-Gloss Shampoo’ von Gloss Moderne oder in der Körperlotion ’Skimrande’ von Face Stockholm.

Nicht zu vergessen der köstliche Duft von Kokos. Dieser schickt den Geist ohne Umwege auf Reisen und verspricht Sonne, Exotik und Urlaubstimmung. Zum Glück gibt es diesen auch schon alltagstauglich im Zerstäuber, wie z. B. in ’Mermaid N° 1’ von Mermaid Perfume oder ’Cocobello’ von Heeley.

Picture

 

Like & share